Warum Green Plantern?

Du kommst aus Berlin oder Ostbrandenburg und hast Bock auf richtig gutes Gras? Dann suchst du vermutlich nach einem Cannabis Social Club. Natürlich nicht nach irgendeinem Club. Du suchst nach dem coolsten aller Social Clubs. Dem Club, der genau zu dir passt – der dich versteht, dich lieb hat und der auch in schlechten Zeiten zu dir hält.

Vielleicht sind wir dieser Cannabis Social Club. Wir sitzen in Fürstenwalde/Spree – weniger als eine Stunde von Berlin Mitte (oder so ziemlich jeder anderen Stadt in Ostbrandenburg) entfernt – und bereiten uns auf den Startschuss vor.

Aber während wir das tun, schaust du dir am besten mal unsere Website an. Und wenn du dann merkst, dass es bei dir irgendwie ein bisschen gefunkt hat, dann sei nicht schüchtern und sichere dir einen freien Platz auf unserer Mitgliederliste.

Über den Mitgliedsantrag auf der Website oder das Kontaktformular kannst du schnell und unverbindlich mit uns in Kontakt treten. Wir melden uns anschließend bei dir, um zu klären, wie es mit uns weitergeht. Versprochen!

Wir sind Dein Cannabis Social Club für Berlin und Ostbrandenburg. Und vielleicht sitzen wir schon bald unter dem Sternenhimmel und zünden uns gemeinsam eine Kerze an.

Einfache
Beschaffung

Niemand hängt gerne länger als nötig bei seinem Dealer rum. Und als Mitglied des Green Plantern Social Clubs brauchst du das auch nicht mehr. Über den Mitgliederbereich unserer Website ist die Beschaffung fast so einfach wie bei Amazon:

  • Sorten und Mengen online auswählen
  • Termin zur Abholung buchen
  • Bezahlung bei Abholung
  • Feedback und Bewertung der Sorten online
  • Sortenauswahl durch Online-Umfrage
  • Informationen über Genetik sowie THC- & CBD-Gehalt der Sorten

Wir bieten Bequemlichkeit. Und damit schaffen wir nicht nur einen Mehrwert für unsere Mitglieder, sondern leisten gleichzeitig auch einen Beitrag zur Bekämpfung des Schwarzmarktes. (Gern geschehen, Karl!)

Beste
Qualität

Die beste Qualität zu liefern, schreiben sich wahrscheinlich viele auf die Fahne. Aber wir haben es auch in unseren Budgetplan geschrieben:

  • beste technische Ausstattung (z.B. Beleuchtung vom Marktführer Sanlight)
  • hochwertige Erde und Düngemittel (z.B. Biobizz)
  • Saatgut von renommierten Samenbanken (Royal Queen Seeds, Sensi Seeds)
  • Expertise von erfahrenen Growern
  • Smart Automation zur Steuerung von Temperatur, Luftfeuchtigkeit, pH- und EC-Werte, CO2-Gehalt…

An dieser Stelle könnten wir noch sehr weit ausholen. Doch am Ende sprechen unsere Blüten lieber für sich.

Anonymität und
Datensicherheit

Gestern noch strafbewährt, heute plötzlich legal. Viele trauen dem Frieden noch nicht. Daher bieten wir eine Reihe von Maßnahmen, um die Privatsphäre unserer Mitglieder zu schützen:

  • Mitgliedsnamen werden pseudonymisiert
  • Verschlüsselung sämtlicher Mitgliedsdaten
  • Zugriffsberechtigte unterzeichnen gesonderte Verschwiegenheitserklärung
  • professioneller Datenschutzbeauftragter & Datenschutzkonzept
  • keine Datenweitergabe an dubiose Dienstleister (Sorry, Canguard!)

Bei uns bist du nur eine Nummer – und das zu deinem eigenen Schutz.
Natürlich entbindet uns all das nicht von den gesetzlichen Auskunftspflichten. Allerdings werden wir behördliche Anfragen genau prüfen und unsere Mitglieder im Sinne der Transparenz entsprechend informieren. (Wir weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass wir keinen Raum für kriminelle Aktivitäten bieten und diese bei Kenntnis unverzüglich der Polizei melden.)

Faire
Kostenstruktur

Fairness bedeutet für uns, dass jeder genau für das bezahlt, was er bekommt. Und auch erst dann, wenn er es bekommt:

  • keine festen Mitgliedsbeiträge
  • keine Aufnahmegebühr
  • Mitgliedsbeiträge abhängig von abgenommener Menge
  • voraussichtlich zwischen 6,00 und 9,00 EUR pro Gramm
  • Zahlung erfolgt erst bei Abholung
  • der Verein unterliegt dem Selbstkostengebot und darf keinen Gewinn erzielen

Klingt komisch, ist aber so.

Verantwortung
für Mitglieder

Wir sind uns darüber bewusst, dass wir keine Steckrüben anbauen, sondern Genusscannabis. Und daher haben wir eine besondere Verantwortung gegenüber unseren Mitgliedern und Nicht-Mitgliedern:

  • zertifizierter Sucht- und Präventionsbeauftragter
  • regelmäßige Angebote für Präventions- & Suchtberatung an Mitglieder
  • Präventions- und Jugendschutzkonzept
  • Mindestalter 23 Jahre (höher als gesetzlich vorgeschrieben)
  • Jugendschutz- und Präventionskonzept
  • kein Konsum im Vereinsgelände

Cannabis sollte Spaß machen – nicht süchtig! Lass uns Dein Cannabis Social Club für Berlin und Ostbrandenburg für werden.


Unser Fahrplan:
Vom Samen bis zur Abgabe

01. August Keimphase

Die Samen kommen in die Erde.

08. August Wachstumsphase

Die Jungpflanzen ziehen um in die Growbox.

01. September Blütephase

Die Pflanzen werden in die Blüte geschickt.

15. November Trocknungsphase

Erntezeit! Jetzt werden die Blüten getrocknet.

01. Dezember Nachbearbeitung

Trimmen, Fermentieren, Wiegen und Verpacken.

15. Dezember Abgabe

Jetzt geht’s los. Das Warten hat endlich ein Ende…


Registriere Dich jetzt!




    *Pflichtfelder